Ruska Swing – Musik und schönes Leben mit herbstlicher Farbenpracht (im September)

REISEPROGRAMM 

 

Tag 1:

Ruska...1Herzlichst willkommen in Lappland! Falls Sie nach Rovaniemi fliegen, werden Sie am späten Nachmittag ankommen. Wir verbringen einen gemütlichen Abend nach lappischer Art, bewundern die herbstliche Natur mit ihren strahlenden Farben, die wir Ruska nennen, essen schön zusammen und lernen einander ein bisschen kennen. Die Nacht verbringen in einem Hotel mit einer interessanten Geschichte in der Stadtmitte von Rovaniemi.

Tag 2:

Ruska...2Nach einem guten Frühstück packen wir unsere Sachen ein, und ab geht’s auf die Tour in die wildschöne Welt des östlichen Lapplands, wo die Natur und die Lebensweise ganz eigenartig sind. Wir nehmen den Morgenzug nach Kemijärvi, den einzigen, der noch am Tag zu dem letzten Bahnhof in Richtung Norden fährt. Am abend fährt ein anderer zurück, aber dann sind wir schon weiter weg…

Ruska...3Die Swing- und Jazzfestspiele Ruska Swing fangen heute in der (weiten) Umgebung von Kemijärvi an. Viele Musiker, die auf diesem Fest spielen, kommen aus Lappland, oder haben mal hier gelebt. Oder sie kommen aus weiten Distanzen, aber lieben Lappland einfach so viel, dass sie hier unbedingt spielen möchten. Ich habe für uns die interessantesten Konzerte ausgesucht, und wir verbringen jetzt drei Tage mit starken Musikerlebnissen in der beeindruckend schönen Natur entweder draußen in der freien Luft, oder in gemütlichen Innenräumen.

Unsere Unterkunft für die nächsten vier Nächte ist ein schönes, im traditionellen Stil gebautes Haus im Dorf Räisälä. Ein Haus, das eine Seeaussicht aus jedem Fenster hat. Der Weg nach Räisälä ist sehr schön, und wir dürfen eine Strecke auch mit der letzten Binnenwasserfähre Finnlands fahren.

Tag 3:

Ruska...4Wir wachen auf in den schönen Herbstmorgen, genießen das Frühstück in aller Ruhe, machen vielleicht einen Spaziergang in der frischen Herbstnatur, oder wer wagt, geht in dem See schwimmen. Dann geht’s wieder auf die Ruska Swing.

Kemijärvi ist eine winzige Stadt umgeben von einem See mit dem gleichen Namen Kemijärvi. Grossartige Aussichten hier und da! Während des Tages heute oder Morgen, je nachdem, wie es unser Konzertprogramm anpasst, machen wir eine Kreuzfahrt mit dem kleinen Passagierschiff „Ahti“ auf Kemijärvi-See.

Abends heizen wir unsere eigene Sauna am Strand und verbringen einen stimmungsvollen Herbstabend im lappischen Stil in aller Ruhe. Das hier ist Genuss pur.

Tag 4:

Ruska...5Heute ist der dritte Ruska Swing –Tag, und wir vergnügen uns noch weiter mit den tollen Konzerten.

Einige der Konzerte spielen bei Pyhätunturi, einem lappischen kleinen Berg, eine zauberhafte Stelle für diverse Veranstaltungen! Wenn wir mal ein Konzert dort am Freitag oder Samstag besuchen, machen wir entweder davor oder danach, je nach Festprogramm, einen Spaziergang hoch auf den nächsten Berg Lampivaara, wo es eine Amethystenmine gibt. Das Gebiet gehört zu dem Pyhä-Luosto Nationalpark, und darf deshalb nicht mit dem Auto befahren werden. Also laufen wir 2,5 Kilometer hoch auf den kleinen Berg, und hören uns einen Vortrag über die Amethysten an. Anschließend kann jeder von uns sich ein eigenes Stück von diesem bezaubernden Schmuckstein Lapplands aussuchen. In dem Café mit einem weiten Ausblick auf die Nationalpark Pyhä-Luosto trinken wir noch einen Kaffee mit Kuchen bevor wir wieder herunterklettern.

Tag 5:

Ruska...6Ein Tag von Traditionen und Kunst erwartet uns heute. Vor dem Lunch kommt die Bäuerin Päivi aus dem Dorf Kostamo mit ihrer selbst angebauten Gerste zu Besuch und erzählt und zeigt uns, wie man das lappländische dünne Gerstenbrot, das wir „Rieska“ nennen, backt. Wir backen unser Brot zusammen mit ihr, und kosten es dann mit unserem Mittagessen.

Ruska...7Später am Nachmittag werden wir eine neue Kunst erhalten: Wir lernen, wie man mit einem traditionellen Kirchboot rudert. Das Kirchboot war in den alten Zeiten in Lappland höchstwichtig, denn damit hat man von weiten Wegen und mit vielen Leuten in die Kirche gerudert, wenn es hier noch keine Straßen gab. Wir rudern etwa eine Stunde lang bis zu dem Steg der Pastellkünstlerin Pirkko Mäkelä-Haapalinna und ihrem Mann Asko, die uns schon mit einem leckeren drei-Gang-menü warten. Wir nehmen uns Zeit, mit Pirkko über ihre bezaubernde Kunst zu reden, und zu hören, wie es ist, als eine Weltweit bekannte Künstlerin hier in dem abgelegenen Ort Kemijärvi zu wohnen und arbeiten. Zurück zu unserem Haus fahren wir mit dem Auto.

Tag 6:

Ruska...8Heute Morgen packen wir wieder unsere Sachen ein und verabschieden uns von Kemijärvi. Wir fahren Richtung Posio, und auf dem Weg dorthin besuchen wir ein besonderes Rentierdorf, wo die Frau des Hauses eine besondere Geschichte hat. Sie ist Christina, die in 2005 aus Schleswig-Holstein nach Posio ausgewandert ist, und seit dem mit ihrem Mann ihre Rentiere hier betreut. Wir dürfen einen Nachmittag lang an ihrem interessanten Leben teilnehmen.

Heute übernachten wir in Posio, wo die Stimmung inmitten der uralten Wäldern und der zahlreichen Seen fast märchenhaft ist. Das Haus, wo wir übernachten, ist ein ausgewähltes Beispiel von den Sommerhäusern, die fast jede finnische Familie irgendwo bei einem See hat. Typisch ist auch, dass man im Sommerhaus kein fließendes Wasser hat. Also heißt auch, dass wir die Exotik von einem Plumpsklo kennenlernen.

Ruska...9Abends lernen wir noch etwas Neues über den Ursprung der Lappländer an einem Schamanenpfad. Zum Abendbrot gibt es einen Preisel- und Blaubeerenkuchen aus Beeren, die wir selbst gepflückt haben.

Tag 7:

Ruska...10In Posio lebt und wirkt eine im Norden Europas geliebte Keramikkünstlerin, Anu Pentik, die ihr Keramikstudio schon seit den siebziger Jahren hier hat. Wir werden Anus originelle Gallerie besichtigen. Nachher geniessen wir unseren Lunch in dem Penti Café, natürlich aus dem farbigen Geschirr von anu Pentik.

Später am Tag, falls es nicht sehr viel regnet, machen wir eine kleine Wanderung von 2-3 Stunden hoch auf die Riisitunturi, einen kleinen lappischen Berg, und bewundern die sagenhafte Landschaft. Auf dem Weg zurück von unserem Ausflug essen wir zu Mittag im Café Korpihilla, das wir in einem schönen alten Bauernhaus nahe bei Riisitunturi finden.

Abends fahren wir noch zurück nach Rovaniemi zu unserer schönen Unterkunft, wo wir die zwei letzten Nächte auf unserer Kulturtour bleiben.

Tag 8:

Ruska...11

Den letzten ganzen Tag verbringen wir in Rovaniemi, der naturschönen Hauptstadt Lapplands. Am Vormittag bekommen wir einen Überblick über die lappländische Kultur in dem spannenden Provinzmuseum und Wissenschaftszentrum der arktischen gebiete, Arktikum.

Den Nachmittag können Sie für Stadtbummel, Shopping und ausruhen benutzen, bis wir uns spätnachmittags für ein schönes Abschiedsessen treffen. Ich habe uns eins der besten Restaurants in Lappland, und in ganz Finnland, ausgewählt. Wir verbringen den letzten gemütlichen Abend zusammen, erinnern uns an die neue Erlebnisse, die wir unterwegs gesammelt haben, und die uns noch für eine lange Zeit nachdenklich machen werden.

Tag 9:

Das letzte lappländische Frühstück bringt Ihnen noch zum letzten Mal auf dieser Reise die puren Geschmäcke von Lappland auf die Zunge. Dann bringe ich Sie noch zum Flughafen und wir verabschieden uns, aber mit der Hoffnung auf ein Wiedersehen irgendwo – vielleicht in Lappland wieder!

*****************************************************************************************************

PREIS PRO PERSON 2 900 €

TEILNEHMERZAHL 4-8 PERSONEN

Im Preis inbegriffen:

  • 8 x Übernachtung in sorgfältig ausgesuchten, speziell für Lappland/Finnland typischen schönen Unterkünften
  • Alle Mahlzeiten (2.-7.Tag: Frühstück, Lunch, Nachmittagskaffee, Mittag, Abendbrot, am Tag von Ankunft Abendessen, am Tag der Abreise Frühstück)
  • Alle alkoholfreien Getränke
  • Alle Transporten in einem gemütlichen Minibus
  • Eine deutschsprachige einheimische Reiseleitung Kaisu Alatalo
  • Alle Eintrittskarten zu Museen, Veranstaltungen, Konzerten, Vorträgen und allen anderen Besichtigungen und Programmen laut Reisebeschreibung
  • Miete für alle Spezialausrüstung die wir unterwegs brauchen
  • Und vieles mehr, lassen Sie sich schön überraschen!

Anreise

Bitte merken Sie, dass An- und Abreise nicht im Preis inbegriffen sind. Wir helfen Ihnen aber sehr gerne mit dem Organisieren Ihrer Anreise! Durchschnittlicher Flugpreis von z.B. Frankfurt, Stuttgart, Hamburg oder Wien nach Rovaniemi und zurück (mit einer Zwischenlandung in Helsinki) beträgt ca. 350-400 €, wenn Sie mindestens einen Monat vor der Abfahrt buchen. Ein guter Link für preisgünstige Flüge ist www.momondo.de.

Die authentischen Begegnungen mit lappländischer Kultur

Die Begegnungen mit der lappländischen Kultur auf den Tours von Kaisus Lappland sind mit grosser Sorgfalt und mit grossem Herz geplant worden. Unsere Wege gehen dorthin, wo die Touristenströmen den Weg nicht finden können. Wir besuchen kleine Dörfer und treffen Einheimische, Künstler, Handwerker, die uns ihr Leben für eine Weile öffnen. Aufgrund des speziellen Charakters der Reisen können kleine vorübergehende Unbequemlichkeiten, wie eine Aussentoilette für eine Nacht, oder keine Möglichkeit, ein Einzelzimmer zu haben, als Teile des authentischen Gesamterlebnisses vorkommen.

Kondition

Da das Leben in Lappland stark von den nördlichen, arktischen Naturverhältnissen geprägt ist, gehört es als ein natürlicher Teil zu den Reisen dazu, dass wir mal in den Wald gehen, oder auf einen kleinen Berg Lapplands, ”Tunturi”, laufen. Sie brauchen aber kein Sportler zu sein, um diese Ausflüge geniessen zu können, eine ganz normale Kondition ist völlig ausreichend.

Reise buchen:

Wenn Sie die Reise buchen möchten, stehen Ihnen die folgenden Möglichkeiten zur Wahl:

  • Füllen Sie die Kontaktformular hier aus, und wir setzen uns in Kontakt mit Ihnen.
  • Schreiben Sie eine E-Mail an: kaisu@kaisuslappland.de
  • Rufen Sie Kaisu an:  +358 50 5225 801  oder unter Skype-Nummer (günstiger): +358 8 2371 1100
  • Schreiben Sie einen Brief an Kaisu Alatalo / Kaisus Lappland, Rinnetie 37, FIN-96910 Rovaniemi, FINNLAND

Weitere Fragen

beantworten wir jederzeit sehr gerne! Bitte füllen Sie den Kontaktform hier aus, oder schicken Sie uns ein E-Mail, Post, oder rufen Sie einfach mal an!

HERZLICHST WILLKOMMEN!